Die Stilrichtung Wado-Ryu

Wado-Ryu bedeutet aus dem japanischen übersetzt "Schule des Wegs des Frieden" und wurde von Prof. Hironori Otsuka, einem Schüler Funakoshis, gegründet. Er verbindet in seinem Stil die Lehren des Gichin Funakoshi mit den Techniken des Shindo Yoshinryu Jiu Jitsu. In diesem Stil wird versucht die Energie des Angriffs umzulenken oder durch Ausweichen ins Leere laufen zu lassen. Gekontert wird anschließend oder meist gleichzeitig mit Hebel-, Wurf-, Tritt- oder Schlagtechniken.

 

 

Merkmale des Stils:

- weiche, ökonomische Bewegungen ohne Kraftaufwand => Angriffe werden umgeleitet

- mit jeder Technik ist eine Änderung der Stellung oder Gewichtsverlagerung verbunden

- Vermeiden von überflüssigen Techniken, Bewegungen oder Kraftaufwand

- Kontrolle des eigenen Schwerpunkts um Angriffen auszuweichen

- fließende Übergänge in den Techniken

- Konter und Abwehr meist gleichzeitig

- Angriffe auf Vitalpunkte des Körpers

  (Bildquelle: Wikipedia)
   
   
   

 

   
© 2018 Karate Dojo Schöllkrippen e.V. - Alle Rechte vorbehalten.